Anlage

Der Reiterverein Sindlingen e.V. unterrichtet in einer denkmalgeschützten Anlage, die vor über hundert Jahren von Herbert von Meister mit hochherrschaftlicher Villa und idyllischem Park angelegt wurde. 

In der dazugehörigen Kastanienallee, die wie die gesamte Gartenanlage auf den Palmen-gartengründer Heinrich Siesmayer zurückgeht, führen wir bei schönem Wetter jeden zweiten Sonntag unsere Ponys. Mitten im alten Baumbestand des Meister-Parks befindet sich auch unser kleiner Reitplatz. Hier finden die Reitstunden in Dressur- und Springreiten statt, wenn wir uns nicht zu unserem großen Reitplatz begeben, der in ungefähr fünf 

Schrittminuten zu Pferd zu erreichen ist und im Wingerten am Main liegt. Die ebenfalls unter Denkmalschutz stehende Reithalle bietet sowohl für Reitschüler als auch für Voltigierer bei Regenwetter und im Winter Schutz. Aufgrund der überschaubaren Größe ist die stilvolle Halle gerade für Kinder und Anfänger ideal. Von einer Empore aus haben Begleitpersonen auch die Möglichkeit zuzuschauen. 

Unsere Pferde sind in dem ehemaligen Meisterstall untergestellt. Geschmiedete kleine Pferdeköpfe dienen als Halfterhalter und viele Details wie die alten Holztüren erinnern an die ursprüngliche Nutzung. Neben den Stallboxen verfügen wir angrenzend an den Meister-Park über verschiedene Paddocks, auf den unsere Pferde weiteren Auslauf haben. Diese sind nicht von der Allesinastraße aus einsehbar, aber wenn Sie sich 

unser Anlage nähern, wird Ihnen die Figur des springenden Pferdes ins Auge springen, 

die den Dachfirst des Stallgebäudes ziert.

Ponyreiten reiten in frankfurt reiten ferien frankfurt, ferienbetreuung 

  • Facebook Social Icon